Wir möchten euch eine neue Aktion vorstellen!

Zumir empfiehlt

Ab November 2020 möchten wir in unregelmäßigen Abständen in verschiedenen Kategorien jeweils einen Autor/in, oder Künstler/in, eine Buchhandlung oder ein Unternehmen vorstellen.

Dafür haben wir diese neue Rubrik Zumir empfiehlt eingerichtet.

Diese Werbung ist kostenlos, sie ist als Support gedacht, weil gerade in diesen schwierigen Zeiten freischaffende Künstler/innen, Autor/innen und Kleinbetriebe auf unsere Solidarität angewiesen sind.

Autor/in

Ein noch wenig bekannter Autor/in, vielleicht ein Selfpublisher/in ohne großen Verlag oder Medienkonzern im Hintergrund. Erfahrungsgemäß fällt es ohne diese Unterstützung schwer, auf dem hart umkämpften Buchmarkt auf sich aufmerksam zu machen. Mit der Möglichkeit, sich und sein Buch hier vorzustellen, möchte Zumir dazu beitragen, den Bekanntheitsgrad zu erhöhen.

Buchhandlung

Eine Buchhandlung aus der Region, die durch einen besonders kundenfreundlichen Service, durch eine spezielle Auswahl ihres Angebotes oder ein gemütliches Ambiente mehr Aufmerksamkeit verdient.

Unternehmen

Ein junges (Start Up) Unternehmen, das aufgrund einer innovativen Idee im Bereich Umwelttechnologie Umweltschutz, alternative Lebensmittelproduktion, Nachhaltigkeit, klimaneutrale Produktion, vorbildliche Mitarbeiterpflege u.a.m. weiterempfohlen werden sollte.

Künstler/in

Magie, Comedy, Theater, Musikkabarett, Liedermacher und vieles mehr: Welcher talentierte  Künstler/in der noch keine großen Säle füllt, sollte hier empfohlen werden?

Bei diesem freiwilligen Angebot obliegt die Auswahl dem Autor und den Unterstützern des Projektes Zumir. Gerne nehmen wir dazu eure Vorschläge entgegen.

Doch was hat dieses Angebot eigentlich mit dem Kinderbuch „Zumir – Das Schaukelpferd“ zu tun?

Die Antwort ist einfach: Im Hörbuch könnt ihr verfolgen, wie auch Zumir seinen Freunden hilft, die u.a. gemobbt werden, einsam sind oder sich in Gefahr befinden.

Was ein kleines Schaukelpferd im Kinder- und Hörbuch vorlebt, wollen wir in der Realität weiterführen: Andere Menschen unterstützen, indem wir Autor/innen und Künstler/innen und Buchhandlungen vorstellen- bzw. ihnen die Möglichkeit geben, sich selbst vorzustellen. Ebenso auch kleine Unternehmen, die mit ihrem Produkt einen Beitrag zu einer gesünderen oder saubereren Umwelt leisten.

Diese Unterstützung liegt uns sehr am Herzen und auch Zumir würde das vermutlich gefallen: Denn besonders im Hörbuch dreht sich viel um den Schutz der Umwelt, lebt Großvater Karl seinen Kindern vor, die Natur zu achten und zu schützen. Matz, ein kleiner Junge mit dem Down-Syndrom und einer der Helden der Geschichte, ruft mit Zumirs Hilfe sogar eine internationale Hilfskampagne für bedrohte Meereslebewesen ins Leben.

Im echten Leben unterstützt das Projekt Zumir schon div. Kinderprojekte wie die Berliner Arche, Kinderkrankenstationen oder die Kinderhospize, mit kostenlosen Büchern, Spielzeugspenden, Lesungen und anderem mehr.

Zurück

Kein Kommentar abgegeben

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.